Textland 6 – Utopie oder die Realität von morgen

Der das Textland Literaturfest 2023 begleitende Sammelband "Utopie oder die Realität von Morgen“ versammelt Lyrik, Prosa und Essays, die das Thema literarisch und performativ ergründen. Mit Beiträgen von Maryam Aras, Aleida Assmann, Lukas Bärfuss, Alexandru Bulucz, Ann Cotten, Ibou Coulibaly Diop & Cornelia Wilß, Milena Michiko Flašar, Theresia Enzensberger, Nora Gomringer, Riccarda Gleichauf, Leon Joskowitz, Klaus Kastberger, Meron Mendel, Hadija Haruna-Oelker & Max Czollek, Martin Piekar, Arnold Stadler, Ralph Tharayil, Deniz Utlu